Rückblick zu den Feierlichkeiten 66 Jahre Sportverein Winterstettenstadt

Im April diesen Jahres wurde der Sportverein Winterstettenstadt 66 Jahre alt. Diesen Geburtstag und damit das lange Bestehen eines erfolgreichen Vereins haben wir vom 29. Juli bis 31. Juli 2022 gefeiert. Der Festabend für geladene Gäste fand am Freitag, den 29. Juli im Riefhaus statt. Am Samstag, den 30. Juli und am Sonntag, den 31. Juli wurde ein buntes Programm für Jung und Alt auf dem Sportgelände des SVW organisiert.

Beim Festabend begrüßte unser erster Vorstand Bernd Gnann alle anwesenden Gäste, darunter aktive Spieler, Ausschussmitglieder, Vertreter der Breitensportgruppierungen, Gründungsspieler der ersten Jugend- und Aktivenmannschaft, Vertreter unserer Sponsoren und der Gemeinde und viele weiteren Personen, die dem SVW nahestehen. Nach den Grußworten des ersten Vorsitzenden Bernd Gnann, dem stellvertretenden Bürgermeister Roland Voltenauer, dem Bezirksvorsitzenden des Bezirks „Riss“ Siegfried Kühnert und der Sportkreispräsidentin Elisabeth Strobel kam die Einlage der Kinderturngruppe, die einen Tanz zu fetziger Musik aufführte. Im Anschluss wurde unser Jubiläumsfilm präsentiert, der die vergangenen 66 Jahre des SVW`s in Wort und Bild Revue passieren lies. Zwischen den zwei Teilen des Videorückblicks wurden verschiedene Gruppen und Personen geehrt. So wurden die Leiterinnen und Leiter der Frauengymnastikgruppe Winterstettendorf (Tine Schmid), Männerturnen Winterstettendorf (Wolfgang Wiedemann), sowie dem Männerturnen Winterstettenstadt (Elfriede Schöpf und Hans Hopp) für das 30-jährige Bestehen ihrer Breitensportgruppe geehrt. Danach folgten die Ehrungen von den aktiven Spielern Simon Weber und Tobias Hopp, die beide mehr als 250 Spiele in der ersten Mannschaft absolviert haben. Unser Schiedsrichter Thomas Wachter wurde für über 1000 geleitete Spiele und Hubert Kloos für 45 Jahre Schiedsrichtertätigkeit geehrt. Vorstand Bernd Gnann berichtete noch über die am 17.07.2022 durchgeführte Ernennung von Wolfgang Gnann zum neuen Ehrenmitglied mit Datum zum 29. Juli 2022 und erwähnte, dass Wolfgang Gnann für seine Verdienste zusätzlich noch als DFB Ehrenamtspreisträger für verdiente Einzelpersonen ausgezeichnet wurde.
Der Musikverein Winterstettenstadt begleitete den Festabend mit einigen Musikstücken und nach dem offiziellen Teil gab es zum gemütlichen Ausklang noch leckere Häppchen vom Finger-Food Buffet.

Am Samstag begannen dann die Feierlichkeiten auf dem Sportgelände vom SVW mit dem Spiel unserer D-Jugend. Bei Kaffee und Kuchen fand dann das Elfmeterturnier statt, bei dem sich 13 Teams angemeldet haben. Nach einer kurzen witterungsbedingten Unterbrechung konnte pünktlich der Sieger gekürt werden. Im Anschluss wurde dann mit Musik und Barbetrieb die Open-Air Party gefeiert, die bis in die späten Nachtstunden ging.

Der Sonntag startete mit einem Festgottesdienst, der durch die Frauenmusikgruppe Vocalis musikalisch begleitet wurde. Der anschließende Frühschoppen und das Mittagessen wurde von den Original Schenkenburger Musikanten umrahmt. Nach dem Spiel unserer Bambinis bekamen alle aktiven Kinder und Jugendlichen des SVW einen Spielball als Überraschung überreicht. Im Anschluss wurden dann die Spiele unserer F-Jugend und E-Jugend ausgetragen, bevor unsere erste Mannschaft im Einlagespiel gegen den FV Bad Schussenried um den Sieg spielte. Für die musikalische Umrahmung spielten zum gemütlichen Ausklang die Risstal Senioren.

Das 66-jährige Jubiläum unseres SVW`s war ein voller Erfolg. Bei überwiegend schönem und sonnigem Wetter haben wir ein tolles Programm auf die Füße gestellt.

Vielen Dank allen Besucherinnen und Besuchern und Allen, die bei der Organisation und Durchführung des Jubiläums beteiligt waren.

Ähnliche Beiträge